Arbeitest Du gern im Team oder lieber allein?

8. April 2017

Arbeitest Du gern im Team oder lieber allein?

Ich habe in meinem Arbeitsleben bereits in vielen unterschiedlichen Teams zusammengearbeitet. Das war gut. Das ging auch gut.

Es waren in der Regel interdisziplinäre Teams z.B. in der freien Wirtschaft oder in einem Klinikbetrieb. Ich konnte mit allen Ebenen, wenn ich das jetzt mal so ausdrücken darf. Ich wusste, wo ich stand und diese Tatsache half mir mit meinem Gegenüber klar zu kommen.

Doch inzwischen mag ich es auch sehr gerne alleine zu arbeiten. Da findet so gar keine Ablenkung statt, ich kann mich auf das konzentrieren, was ich gerade mache. Ich muss niemanden fragen, kann einfach tun. Natürlich fehlt dann auch jemand für ein Feedback oder jemanden zum Nachfragen.

Aber ich kann das gut ab, alleine zu arbeiten. Ich habe aber auch nix dagegen, gemeinsam etwas zu schaffen!

(da plane ich einmal einen Artikel vor und schon klappt es nicht, somit bekommst Du heute den 8. April nachgeliefert, sorry)

 

(kostenloses, gemeinfreies Bild von Pixabay)

2 Gedanken zu „Arbeitest Du gern im Team oder lieber allein?

  • 12. September 2017 um 19:59
    Permalink

    Es hängt vom Team und/oder der Aufgabe ab. Wenn ich das Gefühl habe durch andere ausgebremmst zu werden fällt es mir sehr schwer.
    Zum Zeit sind wir im Büro ein fünferteam welches sich perfekt in seinen Fähigkeiten ergänzt, das macht Spass

    Antworten
    • 20. September 2017 um 13:55
      Permalink

      Ich mag ungerade Zahlen.
      Auch in einem Team. Da gibt es dann nicht solche Paarkonstellationen, die auf diese Weise zwei Fronten bilden können.
      Es freut mich, dass Du bei Deiner Arbeit Spaß hast und dass Du sie in einem guten Team tun kannst.
      Sind die Kollegen sch… leidet auch die Arbeit.
      Leider ist es in vielen Bereichen gar nicht mehr erwünscht, dass sich Mitarbeiter gut verstehen, im Gegenteil. Mißgunst wächst. Misstrauen wird gesät. Es ist dann schwer zusammenzuhalten. Betriebe wollen keine Nettigkeiten und Freundlichkeiten. Sie sehen nur die Produktivität. Wenn sie wüssten, wie viel besser das alles in einem harmonischen Team gehen würde, hätten sie die längste Zeit Mitarbeiter versetzt, ausgetauscht, gekündigt oder neu gemischt. Aber wer sagt denn, dass die da oben schlau sind…

      Antworten

Hey, schön, dass Du da bist! Ich freue mich über Deinen Kommentar!

%d Bloggern gefällt das: